Die Lebenshilfe
LEBENSHILFE für Menschen mit
geistiger Behinderung e.V. im
Landkreis Altenkirchen/Ww.

Geschäftsstelle
Friedrichstraße 2
57537 Mittelhof-Steckenstein
Telefon 0 27 42 / 93 25 15
Telefax 0 27 42 / 93 25 46

Geschaeftsstelle@
lebenshilfe-ak.de
Würden Sie einem Menschen mit geistiger Behinderung

eine Wohnung vermieten?

im Urlaubshotel einen Platz an Ihrem Tisch anbieten?

im Restaurant als Bedienung ein Trinkgeld geben?

im Konzert als Sitznachbar begrüßen?

den Weg in Ihren Verein öffnen?

zutrauen, bei der nächsten Bundestagswahl an der richtigen Stelle sein Kreuzchen zu machen?

einen Arbeitsplatz geben?
Behindert sein ist auch normal! Menschen mit geistiger Behinderung sind heute selbstverständlicher Teil des Gemeinwesens. Wir erleben, wie Menschen mit Behinderungen Urlaub machen, wie sie selbstbewusst ihre Vorstellungen und Ziele ausdrücken, wie sie immer mehr ihren Platz in der Mitte unserer Gesellschaft einnehmen - und die LEBENSHILFE für Menschen mit geistiger Behinderung ist an ihrer Seite.

Die LEBENSHILFE ist in all ihren Ebenen - im Landkreis Altenkirchen, in Rheinland-Pfalz und auf Bundesebene - Elternvereinigung, Interessenvertretung und Fachverband. Sie ist erfahrender Träger von allen Einrichtungen und Diensten, die Menschen mit geistiger Behinderung zur Teil-habe am Leben in der Mitte unserer Gesellschaft verhelfen. Sie führt dazu ehrenamtliches Engagement und professionelle Fachlichkeit zusammen.
Gemäß ihrer Satzung

fördert die LEBENSHILFE alle Maßnahmen und Einrichtungen, die eine wirksame Hilfe für Menschen mit geistiger Behinderung aller Altersstufen darstellen,

setzt sich die LEBENSHILFE für ein besseres Verständnis der Öffentlichkeit gegenüber den Problemen von Menschen mit geistiger Behinderung ein,

stärkt die LEBENSHILFE den Meinungs- und Erfahrungsaustausch von Eltern, Familien und Freunden von Menschen mit geistiger Behinderung sowie von Fachleuten.
Dabei steht der behinderte Mensch gemeinsam mit seinen Angehörigen im Mittelpunkt. Eigen-aktivität statt Fürsorge, Selbstbestimmung statt Entmündigung, Aufmerksamkeit statt Mitleid - LEBENSHILFE heißt, die Wünsche, die Möglichkeiten, die Ziele des geistig behinderten Men-schen in den Mittelpunkt der Angebote zu stellen.
Die LEBENSHILFE - aktiver denn je.
1962 gegründet von Eltern geistig behinderter Kinder gegründet, hat sich die LEBENSHILFE im Landkreis Altenkirchen bis heute ihren Charakter als Selbsthilfeorganisation behinderter Men-schen und ihrer Angehörigen bewahrt. Eltern, Angehörige und gesetzliche Betreuer sind aktiv im Vorstand, in den Elternausschüssen und den Eltern- und Betreuerbeiräten. Behinderte Menschen vertreten ihre Angelegenheiten in den Heimbeiräten und im Werkstattrat. Durch dieses Engagement bei allen Aktivitäten ist die LEBENSHILFE eine lebendige und aktive Vereinigung.
Die LEBENSHILFE setzt sich ein.
Die Wünsche und Bedürfnisse behinderter Menschen, die Einschätzung ihrer Fähigkeiten, die gesetzlichen und leistungsrechtlichen Rahmenbedingungen, in denen behinderte Menschen und ihre Familien leben, sind einem ständigen Wandel unterworfen. Die LEBENSHILFE im Landkreis Altenkirchen gestaltet die Lebens- und Lernbedingungen behinderter Menschen und setzt sich für jeden behinderten Menschen und seine Familie aktiv ein. Sie zeigt neue Wege und Perspektiven für geistig behinderte Menschen im Landkreis Altenkirchen, ohne das in über 45 Jahren Erreichte und Bewährte in Frage zu stellen.
Die LEBENSHILFE bietet Hilfe
zum Leben.
Mittlerweile ist die Lebenshilfe eine Trägerschaft von unzähligen Einrichtungen und Diensten geworden. Sie berät sie in sozialen Fragen, hilft im Verwaltungsdschungel der Behörden oder veranstaltet Ferienfreizeiten. Sie erreichen uns
Persönlich: Friedrichstr. 2, 57537 Mittelhof-Steckenstein, 02742/932515
geschaeftsstelle@lebenshilfe-ak.de
Über unsere Beratungsstellen:

Rathausstr. 21, 57537 Wissen/Sieg, 02742/915255
beratungsstelle.wissen@lebenshilfe-ak.de

Driescheider Weg 57, 57610 Altenkirchen, 02681/98302115
beratungsstelle.altenkirchen@lebenshilfe-ak.de

Über das Internet: www.lebenshilfe-ak.de
Die LEBENSHILFE setzt sich ein.
Heute, im Zeitalter des immer geringer werdenden sozialen Engagements, ist es für die LEBENSHILFE und die von ihr betreuten behinderten Menschen wichtiger denn je, dass Sie Stellung beziehen, dass Sie helfen. Wir brauchen Sie! Werden Sie für einen Jahresbeitrag von 37,00 € förderndes Mitglied der LEBENSHILFE im Landkreis Altenkirchen und schicken Sie uns nebenstehende Beitrittserklärung.
Damit Sie wie viele andere sagen können: "Ja, ich tue etwas - ich helfe!"
Spenden heisst, in kleinen Schritten Großes bewirken
Spendenkonten
Lebenshilfe e.V.
Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE53573510300005000542
BIC: MALADE51AKI
Westerwald Bank
IBAN: DE70573918000035135308
BIC: GENODE51WW1