Zur Startseite

Workshop „Boomwhackers“ in der Kita Hand in Hand

Sandra Kluge, Theaterpädagogin, führte Ende Januar einen Workshop in der Kindertagesstätte der LEBENSHILFE GmbH in Alsdorf durch, um den Kindern einen Teil der vielfältigen Möglichkeiten im Umgang mit den „Boomwhackers“ zu zeigen. Dieser Workshop war ein Geschenk der Kreisvolkshochschule zur 3. Zertifizierung zum “Haus der kleinen Forscher“ im August 2017.

Spielerisch vermittelte Kluge den Kindern die unterschiedlichen Längen, Farben und damit verbundenen Klänge der bunten Plastikröhren. Die kurzen Röhren ergeben die hellen Töne, die langen Röhren die dunklen, warmen Töne einer Tonleiter. Sie zeigte in drei Gruppen mehrere Einsatzmöglichkeiten der „Boomwhackers“, z.B. die Silben von Tiernamen mit den passenden Klängen verbinden. So durften die jüngeren Kinder der Kita die Röhren sogar in einen Eimer mit Wasser eintauchen und versuchen durch hinein pusten einen Blubberton zu erzeugen. Das Personal freute sich über die neuen Anregungen und hat sich fest vorgenommen, die eigenen Boomwhackers demnächst öfters im Kita - Alltag einzusetzen.

Workshop „Boomwhackers“ in der Kita Hand in Hand

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Bewerbungen

Hier klicken!

 
 

Beschwerden

Hier klicken!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

Freizeitprogramm 2018

Freizeitprogramm 2018

Bildungsangebote 2018

Bildungsangebote 2018

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww. - 57537 Mittelhof-Steckenstein, Friedrichstr. 2 - E-Mail: info@lebenshilfe-ak.de