Zur Startseite

SportlerInnen der Lebenshilfe Altenkirchen geehrt

14.05.2018

Bereits zum 50. Mal hatte die Verbandsgemeinde Wissen Anfang Mai zur Ehrung ihrer lokalen SportlerInnen eingeladen. Bürgermeister Michael Wagener und sein Team ehrten dabei diesmal die Leistungen von rund 160 Athleten aus der Region – unter ihnen auch Sportler und Athleten der Lebenshilfe Altenkirchen.

Mathias Baldus (Leitathletik 1500m Lauf – Goldmedaille), Felix Brendebach (Boccia - Bronzemedaille), Niklas Demmer (Leichtathletik 1500m Lauf – Goldmedaille), Thomas Klein (Boccia – Gold- und Silbermedaille), Mariele Röttgen (Leichtathletik 1500m Lauf – Silbermedaille, Michael Schmidt (Boccia – Gold- und Silbermedaille) und Patrick Tröger (Leichtathletik 1500m Lauf - Teilnehmerurkunde) waren gemeinsam mit ihren BetreuerInnen am 02. Mai ins Kulturwerk Wissen gefahren, um sich dort für ihre hervorragenden Leistungen bei den Special Olympics 2017 in Trier auszeichnen zu lassen. Gemeinsam mit den vielen anderen, anwesenden Athleten freuten sie sich sehr über diese zusätzliche Anerkennung. Sicher ein besonderen Ansporn, um auch beim nächsten Wettkampf wieder Alles zu geben.

Verbandsgemeinde Wissen würdigte besondere Leistungen
Verbandsgemeinde Wissen würdigte besondere Leistungen

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Bewerbungen

Hier klicken!

 
 

Beschwerden

Hier klicken!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

Freizeitprogramm 2018

Freizeitprogramm 2018

Bildungsangebote 2018

Bildungsangebote 2018

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww. - 57537 Mittelhof-Steckenstein, Friedrichstr. 2 - E-Mail: info@lebenshilfe-ak.de