Zur Startseite

Brückenschlag

27.06.2021

Ein Erfahrungsbericht

Peter Schmallenbach stellt das inklusi-ves Angebot vor:Seit langer Zeit organisiere ich mit einer anderen Person den Brückenschlag. Und zwar in Mehrgenerationenhaus „Mitten-drin“ in Altenkirchen. Wir haben viel unternommen. Zum Beispiel haben wir einmal im Monat gekegelt. Oder sind zum Bowlingcenter in Hachenburg gegangen. Aber das war uns dann doch zu teuer. Auch sind wir gemeinsam essen gegan-gen. Haben uns auch schon mal was zu essen kommen lassen. Zum Beispiel Pizza oder wir haben uns Mett für Mettbrötchen geholt. Wir waren im Park spazieren und haben Boule gespielt. Zeitweise haben wir Darts gespielt. Aber das haben wir sein gelassen. Wir haben zu viele Löcher in die Wand geschlagen. Aber seit Corona kann der „Brückenschlag“ nur noch online stattfinden. Wie gewohnt wird in dem Treff geklönt und gespielt. Nun aber gemeinsam vor dem Bildschirm. Der „Brückenschlag“ findet einmal in der Woche statt. Eingeladen sind alle Menschen mit und ohne Behinderung. Anmeldungen bitte an: info@mgh-ak.de

Wohnungsbörse

Hier ansehen!

 
 

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden!

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Bewerbungen

Hier klicken!

 
 

Beschwerden

Hier klicken!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

Anmeldebogen Besucher

Hier kllicken

Freizeitprogramm 2021

Freizeitangebote 2021

Unser Pflegedorf

Broschüre Pflegedorf

Integrationsmanagement

Flyer Integrationsmanagement

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww. - 57537 Mittelhof-Steckenstein, Friedrichstr. 2 - E-Mail: info@lebenshilfe-ak.de