Zur Startseite

Weihnachtlicher Dank an die Ehrenamtlichen Adventskaffee bei der Lebenshilfe Altenkirchen

Zu Kaffee und Kuchen hatte die Lebenshilfe Altenkirchen alle ehrenamtlichen HelferInnen und Helfer aus dem Unterkreis am Mittwoch, den 11.12. ab 15 Uhr ins neue Pflegedorf nach Flammersfeld eingeladen. Für Ihre Ehrenamtlichen Tätigkeiten wurde Ihnen von Herzen gedankt, und gleichzeitig hatten Sie die Möglichkeit das Pflegedorf zu besichtigen.

Neben den Ehrenamtlichen waren auch einige MitarbeiterInnen der Lebenshilfe Altenkirchen nach Flammersfeld gekommen, um sich die neuen Räume der Einrichtung anzusehen, durch die der neue Pflegedorf-Leiter Martin Knäpper führte. Er beantwortet dabei die vielen unter-schiedlichen Fragen mit sichtlicher Begeisterung. Zuvor hatten sich alle Anwesenden mit weihnachtlichem Kuchen und wärmenden Kaffee gestärkt. Geschäftsführer der Lebenshilfe Altenkirchen, Jochen Krentel, nutzte dabei die Gunst der Stunde, um insbesondere allen Freiwilligen für die tolle Unterstützung in den Einrichtungen, bei Festen und Veranstaltungen herzlich und mit einem kleinen Präsent – einem Jahreskalender der Lebenshilfe Altenkirchen – zu danken.

Flammersfeld, Dezember 2019

Wohnungsbörse

Hier ansehen!

 
 

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden!

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Bewerbungen

Hier klicken!

 
 

Beschwerden

Hier klicken!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

Freizeitprogramm 2020

Freizeitangebote 2020 abgesagt

Flyer Integrationsmanagement

Flyer Integrationsmanagement

Bildungsangebote 2020

Bildungsangebote 2020

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww. - 57537 Mittelhof-Steckenstein, Friedrichstr. 2 - E-Mail: info@lebenshilfe-ak.de