Zur Startseite

Sportangeboten in den Westerwald- Werkstätten (Flammersfeld) der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen , insbesondere zum Deutschen Sportabzeichen

23.12.2022

Ein weiteres von Corona geprägtes Jahr liegt hinter uns und trotz aller Einschränkungen konnten wir den Sportbetrieb in Flammersfeld weiter kontinuierlich fortsetzen und sogar einige Höhepunkte erleben, die in den Jahren zuvor nicht möglich waren.

Zu diesen Ereignissen gehören die Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben:

2022 nahmen drei Sportler/Innen aus Flammersfeld erfolgreich an den Special Olympics (Landesspiele) in Koblenz teil Erfolgreich bedeutet, dass alle Sportler/Innen neben dem ereignisreichen Geschehen rund um die Spiele, mehrere Medaillen gewannen. Ganz herzlichen Glückwunsch auch von dieser Stelle!
Eine weitaus größere Anzahl von Sportler/Innen ,aus den Westerwald- Werkstätten und den Einrichtungen der Lebenshilfe nahmen im September am Firmenlauf in Betzdorf teil, um dort die Lebenshilfe tatkräftig zu unterstützen. An einem warmen Spätsommerabend konnte alle Teilnehmenden erfolgreich ihre Läufe beenden.
Die größte Anzahl an Sportler/Innen hat sich auch im Jahr 2022 – wie schon in 2021 – den Anforderungen des Deutschen Sportabzeichens gestellt und alle diejenigen, die „am Ball geblieben sind“ haben das Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze absolviert. Die Spende, die die Lebenshilfe von der Sparkasse als Anerkennung für die erbrachten Leistungen, im Rahmen der persönlichen Fitness erhält, wird an die Absolvent/Innen weitergegeben.
So war es möglich, diese Sportler/Innen auf besondere Weise zu ehren. Ende August unternahm die Sportgruppe eine Ausflug zum Minigolfplatz in Flammersfeld, wo neben sportlichen Aktivitäten (Minigolf-Turnier) auch für das leibliche Wohl in Form eines Grill-Events gesorgt war. Für die feierliche Übergabe der Urkunden war dies ein angemessenes Umfeld, dass bei den Sportler/Innen gut ankam. Abschließend kann man dazu sagen, dass sich der Einsatz doppelt gelohnt hat: der Beitrag für die Erhaltung der eigenen Fitness wurde zusätzlich mit einer besonderen Aktivität abgeschlossen. Die meisten der Teilnehmenden an dieser Aktion haben auch in 2022 das Sportabzeichen wiederholt und freuen sich schon auf die Feier in 2023 – dieses Ereignis wird allerdings noch nicht verraten.

Wir stellen ein!

Hier gehts zur Schnellbewerbung

 
 

Freizeitprogramm 2023

Flyer Freizeitangebote 2023

Unser Pflegedorf

Broschüre Pflegedorf

Inklusionsmanagement

Flyer Integrationsmanagement

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww. - 57537 Mittelhof-Steckenstein, Friedrichstr. 2 - E-Mail: info@lebenshilfe-ak.de