Zur Startseite

Vorlesen der Landfrauen im Pflegedorf der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen

26.11.2021

Am bundesweiten Vorlesetag, der seit 2004 jeden dritten Freitag im November stattfindet , waren die Landfrauen aus dem Bezirk Flammersfeld ,unter Einhaltung der derzeitigen Corona-Regeln, zu Gast im Pflegedorf ( Lebenshilfe Altenkirchen ) in Flammersfeld.

Diese Einladung, von der Ehrenamtskoordinatorin der Lebenshilfe Anja Kolb-Pfau, hatte man sehr gerne angenommen.
In gemütlicher Atmosphäre wurden Geschichten und Märchen im Wechsel durch die Landfrauen Renate Schmidt, Marlene Strickhausen und Heike Kuchhäuser vorgetragen. Für die Dauer einer Geschichte erlebten die Anwesenden ein gemeinsames Abenteuer und teilen lustige, traurige und spannende Momente. Tolle Geschichten über ungewöhnliche, tierische und mutige Begegnungen begeisterten die Bewohner des Pflegedorfes gleichermaßen.

Wohnungsbörse

Hier ansehen!

 
 

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden!

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Bewerbungen

Hier klicken!

 
 

Beschwerden

Hier klicken!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

Anmeldebogen Besucher während der Pandemie

Hier klicken

Freizeitprogramm 2022

Freizeitangebote 2022

Unser Pflegedorf

Broschüre Pflegedorf

Integrationsmanagement

Flyer Integrationsmanagement

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww. - 57537 Mittelhof-Steckenstein, Friedrichstr. 2 - E-Mail: info@lebenshilfe-ak.de