Zur Startseite

Miteinander und füreinander da sein

02.11.2020

Weihnachten mit Corona wird bei der Lebenshilfe Altenkirchen anders.

Wie die Adventszeit gestalten und Weihnachten auf Abstand feiern? Das fragen wir uns seit vielen Wochen. Wir bereiten
uns deshalb unter ganz anderen Bedingungen auf die besinnliche Zeit und die Festtage vor - ohne, dass jemand weiß, wie sich die Corona-Krise bis dahin noch weiterentwickeln wird.
Viele Menschen mit geistiger Behinderung brauchen besonders viel Nähe - wie aber soll man Nähe geben, ohne die notwendigen Schutzmaßnahmen außer Acht zu lassen? Seit März diesen Jahres versuchen wir als Lebenshilfe Altenkirchen diesen Spagat in all unseren Einrichtungen. Mit ausgeklügelten Konzepten und vor allem hoch engagierten und disziplinierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es uns gelungen, dass sich unsere Klienten und ihre Angehörigen nicht allein gelassen fühlen.
Nach unserem Motto „Miteinander-Füreinander“ haben wir es gemeinsam mit den Familien, die in diesen Zeiten ebenfalls Außerordentliches leisten, geschafft, diese Wegstrecke zusammen zu gehen.
Die Advents- und Weihnachtszeit stellt uns dabei vor neue Herausforderungen. So müssen wir zusätzlich auf so viel lieb gewonnenes, wie den Kunst- und Hobbymarkt in Flammersfeld am 1. Advent oder unsere Weihnachtsfeier am 2. Advent, verzichten.
Gleichermaßen gehen wir mit einer neuen Gewissheit in die besinnliche Zeit: Alle in der Lebenshilfe Altenkirchen halten sich, wo sie nur können, zum Schutze aller, an die Hygienemaßnahmen. Das Wohl der Anderen liegt jedem am Herzen! Was könnte schöner für Weihnachten sein?
Wir danken deshalb nochmals allen, die uns in diesen seltsamen Zeiten unterstützen, die uns Mut gemacht haben und machen und mitgemacht haben! Denken Sie auch in 2021 an uns, die uns anvertrauten Menschen und ihre Angehörigen! Lassen Sie uns in 2021 leiten von der Hoffnung auf ein Miteinander-Füreinander-Da-Sein, ob mit oder hoffentlich ohne Corona!
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen ein frohres und gesegnetes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und Gesundheit.

Ihre Rita Hartmann (1. Vorsitzende)

Weihnachten mit Corona

Wohnungsbörse

Hier ansehen!

 
 

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden!

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Bewerbungen

Hier klicken!

 
 

Beschwerden

Hier klicken!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

Freizeitprogramm 2020

Freizeitangebote 2020 abgesagt

Flyer Integrationsmanagement

Flyer Integrationsmanagement

Bildungsangebote 2020

Bildungsangebote 2020

Flyer Pflegedorf

Flyer Pflegedorf

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww. - 57537 Mittelhof-Steckenstein, Friedrichstr. 2 - E-Mail: info@lebenshilfe-ak.de