Zur Startseite

Der letzte Weihnachtsgottesdienst in der Flammersfelder Kirche mit dem Pfarrerehepaar Rössler-Schaake

Fast 20 Jahre lang haben Thomas und Silvia Rössler-Schaake die Mitarbeiter und Bewohner der Lebenshilfe Einrichtungen in Flammersfeld begleitet in religiösen Anliegen.

Jedes Jahr wurde unter ihrer Leitung der Weihnachtsgottesdienst in der Kirche gefeiert unter Beteiligung von vielen Mitwirkenden. Auch die Trauerrituale an der Gedenkstätte des Friedhofes wurden von ihnen gestaltet.
Beide waren durch ihre offene und herzliche Art sehr beliebt bei allen.
Doch nun hieß es Abschied nehmen, da sie ab Januar 2020 in einer Gemeinde im Hunsrück arbeiten.
Im Weihnachtsgottesdienst am letzten Arbeitstag des Jahres war Gelegenheit zu danken. Erst durch Herr Spiller, Einrichtungsleiter der Werkstatt, dann durch den Geschäftsführer Herrn Krentel. Dieser überreichte zur Erinnerung ein gerahmtes Bild und einen Kalender und betonte nochmal die sehr gute Zusammenarbeit und Unterstützung durch das Ehepaar.
Der Chor Geradeaus bedankte sich mit den Gospel-Song: „Till I meet you again“.
An dieser Stelle bleibt uns nur ein herzliches Dankeschön an Thomas und Silvia, verbunden mit vielen guten Wünschen an ihrem neuen Wirkungsort im Hunsrück.
Wir werden sie sehr vermissen.

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Bewerbungen

Hier klicken!

 
 

Beschwerden

Hier klicken!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

Freizeitprogramm 2020

Freizeitangebote 2020

Bildungsangebote 2020

Bildungsangebote 2020

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww. - 57537 Mittelhof-Steckenstein, Friedrichstr. 2 - E-Mail: info@lebenshilfe-ak.de