Zur Startseite

Fachkräfte von Morgen -Neue Auszubildende werden begrüßt

06.09.2021

LEBENSHILFE im Landkreis Altenkirchen begrüßen neue Auszubildende im Jahr 2021

Die LEBENSHILFE im Landkreis Altenkirchen bietet seit vielen Jahren Ausbildungsplätze für junge Menschen und Quereinsteiger. So konnten auch im August wieder 9 neue Auszubildende bei den verschiedenen Gesellschaften der begrüßt werden. Je nach persönlichen Interesse erfolgt eine Ausbildung als Erzieher/in, im Bereich Heilerziehungspflege oder ein duales Studium im Bereich soziale Arbeit. Insgesamt befinden sich nun über 25 Personen in einer Ausbildung bei der Lebenshilfe verteilt über die verschiedenen Einrichtungen im Kreisgebiet. „Ausbildung ist für uns ein sehr wichtiges Thema, denn nur so können wir unseren Fachkräftebedarf decken und unsere Unternehmen weiterentwickeln“, erläutert Geschäftsführer Jochen Krentel bei der Begrüßung. Neben dem Geschäftsführer nahmen ebenfalls die zuständigen Bereichsleitungen Simon Patt für die Hilfen für Kinder und Philipp Krämer für die Hilfen für Erwachsene an der Begrüßung teil. Auch den Leitungskräften ist eine attraktive und qualifizierte Ausbildung wichtig, daher wird im Austausch mit den Auszubildenden und Praxisanleitung auch regelmäßig diskutiert, wie die Ausbildung gestaltet und weiterentwickelt werden kann. Im Rahmen der Begrüßung erhielten die Auszubildenden auch einen Überblick über die Geschichte der LEBENSHILFE im Landkreis Altenkirchen und Informationen zur heutigen Struktur des Trägers. Ebenso wurden die Kernpunkte des Leitbildes, wie der respektvolle und wertschätzende Umgang mit Menschen mit Behinderung den Auszubildenden nähergebracht. Herr Krentel erläuterte an Beispielen, wie schwierig es ist Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung zu gewährleisten.
Die Ausschreibung für das Ausbildungsjahr 2023 startet demnächst und die LEBENSHILFE Altenkirchen freut sich hier auf zahlreiche Bewerbungen. Durch die neue Pflegeeinrichtung gibt es bereits erste Überlegungen auch im Bereich Altenpflege eine Ausbildung anzubieten.

Bild: Die neuen Auszubildenden der LEBENSHILFE Altenkirchen werden durch den Geschäftsführer Jochen Krentel und die Bereichsleitungen Simon Patt und Philipp Krämer begrüßt.
Bild: Die neuen Auszubildenden der LEBENSHILFE Altenkirchen werden durch den Geschäftsführer Jochen Krentel und die Bereichsleitungen Simon Patt und Philipp Krämer begrüßt.

Wohnungsbörse

Hier ansehen!

 
 

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden!

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Bewerbungen

Hier klicken!

 
 

Beschwerden

Hier klicken!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

Anmeldebogen Besucher

Hier kllicken

Freizeitprogramm 2021

Freizeitangebote 2021

Unser Pflegedorf

Broschüre Pflegedorf

Integrationsmanagement

Flyer Integrationsmanagement

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww. - 57537 Mittelhof-Steckenstein, Friedrichstr. 2 - E-Mail: info@lebenshilfe-ak.de