Lebenshilfe Altenkirchen
Aktion Mensch

Dieser Bereich auf unserer Internet-Seite wurde von der Aktion Mensch gefördert.
Das heißt:
Wir bekamen dafür Geld.

Werkstatt-Rat

 
 
Werkstatt-Rat

In einer Werkstatt arbeiten Menschen mit Behinderung.
Jede Werkstatt muss einen Werkstattrat haben.
Das steht in der Werkstätten-Mitwirkungs-Verordnung.

Der Werkstatt-Rat vertritt
die Rechte der Beschäftigten.

Er wird von den Beschäftigten der Werkstatt gewählt.
Im Werkstatt-Rat sind mehrere Mitglieder.
Alle Beschäftigten können den Werkstatt-Rat ansprechen:

  • Wenn sie Probleme haben.
  • Wenn sie einen Vorschlag machen wollen.
  • Wenn sie sich beschweren wollen.
 

 
 
Werkstatt-Rat stimmt ab

Er ist für alle da.
Der Werkstatt-Rat soll darauf achten,
dass Gesetze und Regeln eingehalten werden.


Der Werkstatt-Rat wird informiert:

  • Wenn neue Fach-Leute eingestellt werden sollen.
  • Wenn jemand aufhört in der Werkstatt zu arbeiten.
  • Wenn jemand seinen Arbeitsplatz wechselt.


Der Werkstatt-Rat kann zum Beispiel mitreden:

  • Werkstatt-Ordnung
  • Arbeits- und Pausenzeiten
  • Urlaub
  • Weiterbildung
  • Essen und Getränke in der Kantine
  • Umbau der Werkstatt
  • Wie sollen Arbeitsplätze aussehen?
  • Feste und Ausflüge
  • Lohn der Beschäftigten
 

 
 

Der Werkstatt-Rat der Westerwald Werkstätten wird im Jahr 2021 neu gewählt.
Er besteht aus folgenden Mitgliedern:



Michael Schuller
Vorsitzender
Werkstatt Altenkirchen
E-Mail: werkstattrat@wfbm-ak.de




Michael Spodymek
Stellvertretender Vorsitzender
Werkstatt Mittelhof-Steckenstein
E-Mail: werkstattrat@wfbm-ak.de



Nils Bechtel
Mitglied
Werkstatt Mittelhof-Steckenstein

Werner Fischer
Mitglied
Werkstatt Mittelhof-Steckenstein

Erhard Bercz
Mitglied
Werkstatt Flammersfeld

Sara Felbel
Mitglied
Werkstatt Flammersfeld

Marielle Röttgen
Mitglied
Werkstatt Wissen (WIS)

Michael Schuller
Michael Spodymek
 

Vertrauensperson ist Frau Theresa Urban:
E-Mail: t.urban@lebenshilfe-ak.de


Wenn Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Telefon

Sie können uns anrufen.
Die Telefon-Nummer ist: 02681-98 30 210

 
 
E-Mail

Oder Sie können uns eine E-Mail schreiben.
Die E-Mail-Adresse ist:
werkstattrat@wfbm-ak.de

Weitere Informationen

Bild Leichte Sprache

Hier finden Sie noch viele Infos in Leichter Sprache.

Lebenshilfe/Leichte Sprache

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww. - 57537 Mittelhof-Steckenstein, Friedrichstr. 2 - E-Mail: info@lebenshilfe-ak.de