Zur Startseite

Fit fürs Ehrenamt: Fortbildungsreihe

Um Menschen mit und ohne Behinderung „Fit fürs Ehrenamt“ zu machen, fand im Evangelischen Gemeindehaus in Flammersfeld eine Fortbildungsreihe statt, die von der Lebenshilfe Altenkirchen in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Altenkirchen durchgeführt wurde.

Freiwillige werden an vielen Orten und unterschiedlichen Gelegenheiten gebraucht. Häufig fehlt an der einen oder anderen Stelle eine helfende Hand. Es gibt viel zu tun.

Um Menschen mit und ohne Behinderung „Fit fürs Ehrenamt“ zu machen, fand im Evangelischen Gemeindehaus in Flammersfeld eine Fortbildungsreihe statt, die von der Lebenshilfe Altenkirchen in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Altenkirchen durchgeführt wurde. Hier sollten sich Tandems – inklusive Teams aus je einem Menschen mit und einem Menschen ohne Behinderung – finden, die gemeinsam, auf Augenhöhe und mit gegenseitige Unterstützung, eine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben wollen. Denn: Etwas für andere oder die Allgemeinheit zu tun, ist auch für Menschen mit Behinderung eine sinnstiftende und erfüllende Aufgabe. Immer mehr möchten deshalb nicht nur Hilfe-Empfänger sein, sondern selbst etwas
zurückgeben.

Ansprechpartner: Gerlinde Räder, Tel.:0 26 81 / 98 3021 20
oder E-Mail: g.raeder@lebenshilfe-ak.de.

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Beschwerden

Hier klicken!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

Freizeitprogramm 2018

Freizeitprogramm 2018

Bildungsangebote 2018

Bildungsangebote 2018

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww. - 57537 Mittelhof-Steckenstein, Friedrichstr. 2 - E-Mail: info@lebenshilfe-ak.de