Zur Startseite

Benefizkonzert der Mainzer Hofsänger

3.250 € zugunsten von Menschen mit Behinderung. Mehr als 200 Besucherinnen und Besucher mit und ohne Behinderung nahmen am Freitag, den 07.12. ab 20 Uhr in der Wiedhalle in Neitersen am Benefizkonzert der Mainzer Hofsänger zugunsten der Lebenshilfe Altenkirchen und der Wiedbachtaler Sportfreunde teil. Der Erlös von insgesamt 6.500 Euro wird zwischen den beiden Vereinen aufgeteilt.

13 Sänger waren in den Westerwald gekommen um auf Initiative der Lotto Elf Rheinland-Pfalz u.a. zugunsten von Menschen mit Behinderung ihr stimmungsvolles Weihnachtsprogramm zu präsentieren.

Die Gäste, unter ihnen Rita Hartmann (1. Vorsitzende der Lebenshilfe Altenkirchen), Dr. Andreas Reingen (Vorstandsvor-sitzender der Sparkasse Westerwald/Sieg), Horst Klein (Bürgermeister Neitersen und 1. Vorsitzender der Sportfreunde Wiedbachtaler), Heinz Düber (Beigeordneter im Landkreis Altenkirchen); Hella Becker (Ortsbürgermeisterin Flammersfeld), Rolf Schmidt-Markoski (Vertreter für den Verbandsbürgermeister Flammersfeld) und Johannes Kaspers (Vorsitzender Förderverein der SG Neitersen/Altenkirchen e.V.), dankten es ihnen mit jeder Menge Applaus.

Altenkirchen, Dezember 2018

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Bewerbungen

Hier klicken!

 
 

Beschwerden

Hier klicken!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

Freizeitprogramm 2019

Freizeitprogramm 2019

Bildungsangebote 2019

Bildungsangebot 1. Halbjahr 2019

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww. - 57537 Mittelhof-Steckenstein, Friedrichstr. 2 - E-Mail: info@lebenshilfe-ak.de