Zur Startseite

Autorin Sonja Roos aus dem Westerwald liest im Pflegedorf der Lebenshilfe in Flammersfeld vor.

30.06.2022

Am Samstag, den 25.06.2022 freuten sich die Bewohner von Wohnstätte und Pflegedorf der Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen auf einen prominenten Gast : Sonja Roos.

Frau Roos wuchs in einem kleinen Dorf im Westerwald auf. Sie studierte Germanistik und Anglistik und arbeitete als Redakteurin und Kolumnistin bei der Rhein-Zeitung. Sonja Roos lebt heute mit Mann, drei Töchtern, einem Hund und diversen Meerschweinchen in ihrer alten Heimat, dem Westerwald.
Bei schönstem Wetter war die Lobby des Pflegedorfes voll besetzt und alle freuten sich auf das, was sie zu hören bekommen. Frau Roos stellte sich vor und der eine oder andere Bewohner kannte sie schon als kleines Mädchen.
Sie stellt ihren Roman „Der Windhof“ vor. Sie stellte Kapitel aus diesem Buch vor und teilte mit den Bewohnern ihre Kindheitserinnerungen. Es gab viel zu erzählen.
Im Anschluss konnte man ein Buch bei Frau Solveig Prusko (Inhaberin der „Wäller Buchhandlung“ )in Altenkirchen erwerben. Frau Roos signierte für jeden persönlich das gekaufte Buch.
Ein rundum gelungener Nachmittag für die Bewohner von Wohnstätte und Pflegedorf.



Wir stellen ein!

Hier gehts zur Schnellbewerbung

 
 

Freizeitprogramm 2022

Freizeitangebote 2022

Unser Pflegedorf

Broschüre Pflegedorf

Integrationsmanagement

Flyer Integrationsmanagement

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww. - 57537 Mittelhof-Steckenstein, Friedrichstr. 2 - E-Mail: info@lebenshilfe-ak.de