Banner

Tagesförderstätte Flammersfeld

Die Tagesförderstätte in Flammersfeld wurde im Jahr 2004 in unmittelbarer Nähe zur Wohnstätte, dem Pflegedorf und zu den Westerwald Werkstätten eröffnet.

Sie bietet in vier Gruppen für 32 Menschen mit sehr hohem Hilfe- und Unterstützungsbedarf heilpädagogische, therapeutische und pflegerische Hilfen an.

Jeder Gruppe sind ein Nebenraum und ein Bad zugeordnet; weiterhin sind Räume für hauswirtschaftliche Angebote, Therapie und Bewegung sowie ein großzügiges Außengelände vorhanden.

Ein Mehrzweckraum sowie Funktionsräume ergänzen die räumliche Ausstattung.

Die Tagesförderstätten Flammersfeld und Mittelhof arbeiten eng in inhaltlicher und konzeptioneller Abstimmung zusammen.

Unsere Leistungen auf einen Blick:

  • Mitwirkung an der Ermittlung des individuellen Teilhabebedarfes
  • Individuelle Förderplanung
  • Bei Notwendigkeit individuelle Kriseninterventionsplanung
  • Individuelle fördernde und aktivierende Pflege
  • Motivation zur Selbsthilfe
  • Unterstützung bei Partizipation und Mitbestimmung
  • Beratung und Diagnostik
  • Physiotherapie
  • Musiktherapie
  • Motopädie
  • Vernetzung aller erforderlichen Hilfen
  • Teilhabe an der Arbeitswelt
  • Vorbereitung auf Besuch der Werkstatt
  • Ferienfreizeiten


Lebenshilfe
im Landkreis Altenkirchen GmbH
Tagesförderstätte Flammersfeld
Leitung: Andrea Bischoff
Auf der Brück 2
57632 Flammersfeld
Tel.: 0 26 85 / 98 63 21
E-Mail:
a.bischoff@lebenshilfe-ak.de

Andrea Bischoff
 

Wir stellen ein!

Hier gehts zur Schnellbewerbung

 
 

Freizeitprogramm 2022

Freizeitangebote 2022

Unser Pflegedorf

Broschüre Pflegedorf

Integrationsmanagement

Flyer Integrationsmanagement

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww. - 57537 Mittelhof-Steckenstein, Friedrichstr. 2 - E-Mail: info@lebenshilfe-ak.de