Lebenshilfe Altenkirchen

Betreutes Wohnen

 
 
Ein Betreuer kommt zu einem Menschen mit Behinderung nach Hause.

Wir bieten das Betreute Wohnen an.
Das ist für

  • Menschen mit geistiger Behinderung
  • Menschen mit psychischer Erkrankung
    Das ist ein schweres Wort.
    Das heißt: Jemand hat eine Krankheit beim Denken, Fühlen oder bei seinem Verhalten.
    Er ist zum Beispiel sehr oft traurig.
    Oder glaubt, alle würden ihn verletzen.

Ein Betreuer kommt zu dem Menschen nach Hause.
Er unterstützt ihn dort.
Dann geht der Betreuer wieder.
Er bleibt nicht über Nacht.

 

 
 
Menschen mit Behinderung haben ihre eigene Wohnung.

Menschen mit Behinderung können so alleine wohnen.
Sie haben ihre eigene Wohnung.
Sie müssen sich aber auch um Vieles kümmern.
Das kann schön sein.
Man kann zum Beispiel Freunde einladen.
Und die Wohnung einrichten, wie es einem gefällt.
Oder kochen, was man mag.

 

 
 
Die Betreuer helfen, wenn Hilfe gebraucht wird.

Manchmal ist es aber auch schwierig.
Dann hilft der Betreuer.

Zum Beispiel mit der Post.
Oder mit Geld.
Oder wenn man etwas nicht alleine kann.

 
 
 

Wenn Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.
Es gibt 2 Ansprech-Partner.
Es kommt darauf an, wo Sie wohnen.

Brief

Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen GmbH
Betreutes Wohnen Oberkreis
Philipp Krämer
Rathausstraße 21
57537 Wissen/Sieg
Tel.: 02742 / 72 30 37
Fax: 02742 / 91 15 12 2
E-Mail: philipp.kraemer@lebenshilfe-ak.de

Brief

Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen GmbH
Betreutes Wohnen Unterkreis
Jörg Schütz
Driescheider Weg 57
57610 Altenkirchen
Tel.: 02681 / 98 30 21 12
Fax: 02681 / 98 30 21 14
E-Mail: j.schuetz@lebenshilfe-ak.de

 

Weitere Informationen

Bild Leichte Sprache

Hier finden Sie noch viele Infos in Leichter Sprache.

Lebenshilfe/Leichte Sprache

© 2017 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww. - 57537 Mittelhof-Steckenstein, Friedrichstr. 2 - E-Mail: info@lebenshilfe-ak.de